Langjährige Erfahrung

Baugenehmigungen

CNC-Maschinen

Fertige Projekte

Unternehmensprofil

Das Unternehmen Orfanidis Anastasios, mit dem unverwechselbaren Titel ORMIT von den frühen Jahren bis zu den sich rasch verändernden heutigen Umgebungen, zeichnet sich durch ständige Bemühungen, Herausforderungen und sich entwickelnde technische Erfahrungen aus. Das Unternehmen wurde 1991 gegründet. Im Laufe der Jahre wurde es in private Einrichtungen in Drymos in Thessaloniki verlegt. Seitdem hat das Unternehmen mit Investitionen in die CNC-Maschinenbranche begonnen und den Kurs auf ein höheres Niveau an technischem Wissen und Erfahrung sowie eine höhere Flexibilität ausgerichtet.

Die erste Übernahme wird ein horizontales 4-Achsen-Bearbeitungszentrum sein. Mit der Ankunft des Sohnes Michalis Orphanidis im Unternehmen setzt das Unternehmen die Investitionen rasch fort und verstärkt die Produktionseinheit mit sieben weiteren neuen CNC-Präzisionsmaschinen. Davon handelt es sich um ein vertikales 4-Achsen-Bearbeitungsyentrum des DUGARD-Hauses. Ein vertikales Bearbeitungszentrum des DMG MORI-Hauses und ein weiteres vertikales Bearbeitungszentrum des Doosan-Hauses auch 4-ächsig.

Aufgrund der ständigen Nachfrage nach komplexen Bauteilen begrüßt das Unternehmen zwei neue Produkte in Drehmaschinenqualität, von denen eines DOOSAN lynx 220lyc mit 4 Achsen und das andere DMG MORI nlx sy700 mit 6 Achsen ist. Inklusive zwei hochentwickelten Präzisionssägen, die natürlich das konventionelle Maschinensegment erhalten.

Unternehmensziele

Nach der kompletten Erneuerung wurde ORMIT vollständig modernisiert, sodass es einfach ist, sich an alle Anforderungen der Kunden und der wachsenden griechischen Industrie und darüber hinaus anzupassen, mit dem Hauptziel, zuverlässige technische Lösungen bereitzustellen.

Komplettlösungen anbieten, von der Planung über die Herstellung hochwertiger Präzisionsmetallteile bis hin zur Spezialisierung auf innovative Systeme.

Καλέστε μας
Επισκεφθείτε μας (GPS)